Info

…zwischen Wollen und Vollbringen.

Mädchen auf Brettern dürfte es gerne noch mehr geben auf der Welt. Es muss ja nicht immer gleich ein Longboard sein. Woran es der Welt leider nicht mangelt sind besoffene Studenten und Egoistenautos aka SUVs. Beide erinnern mich regelmässig an das in mir schlummernde Aggressionspotential. Oh ich komme vom Thema ab. Also beende ich das ganze hier. Lasst mich wissen ob bei Euch die Motorrollerfahrer/Innen auch alle übergewichtig sind.

Advertisements

Kommentare

4 Kommentare

Post a comment
  1. August 9, 2012

    Mir ist neulich das Rollbretterinnen-Phänomen auch mal aufgefallen. An mir liegt’s nicht. Ich zog früher das BMX vor (Gibt’s eigentlich unseren roten BMX-Rahmen noch?). Gibt’s eigentlich viele Mädchen die BMX fahren? Ich werd mal nachsehen, wie die Verteilung hier in der Hauptstadt ist. Ich vermute, es verhält sich da ähnlich.

    • August 9, 2012

      Hach ja, der rote BMX Rahmen. Dafür würd ich einiges geben. Dieser Rahmen hat meinen Rot-Begriff definiert. Für immer.

  2. August 10, 2012

    Und wenn es doch Longboards sind, ist es auch sehr ok. 🙂
    http://notizen.matthiaspabst.de/2012/03/longboard-girls-crew-endless-roads-1-3/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS